Diakonische Basisgemeinschaft in Hamburg
Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit
Gastfreundschaft für Flüchtlinge
Leben in Gemeinschaft
Kontakt über Fon, Fax und Email

!!! Wir bitten darum, Gäste nicht ohne konkrete Rücksprache mit uns (z.B. per Telefon) zu unserer Adresse zu schicken !!!

Brot & Rosen. Diakonische Basisgemeinschaft
Fabriciusstraße 56
D-22177 Hamburg

Fon +49 40 69 70 20 85
Fax +49 40 69 70 20 86
E-Mail: basisgemeinschaft@brot-und-rosen.de
www.brot-und-rosen.de

Wegbeschreibung

!!! Wir bitten darum, Gäste nicht ohne konkrete Rücksprache mit uns (z.B. per Telefon) zu unserer Adresse zu schicken !!!

Ab Hamburg Hauptbahnhof
- mit der S1 Richtung "Airport / Poppenbüttel"
- oder mit der U3 Richtung "Barmbek"
  bis U- und S-Bahnstation Barmbek.
- oder: Schnellbus Nr. 37 Richtung "Am Stühm Süd" (Achtung: mit Zuschlag) bis Haltestelle "Bauernrosenweg", dort die Bramfelder Chaussee an der Ampel überqueren und den Bauernrosenweg durchgehen bis zur Fabriciusstraße. Unser Haus Nr. 56 ist das Eckgebäude.

Ab Hamburg Flughafen (Airport)
- mit der S1 Richtung "Blankenese / Wedel" bis Barmbek.

In Barmbek
- Bus Nr. 177 bis zur Haltestelle "Hellbrookkamp", in Fahrtrichtung ca. 20 m weitergehen. An der Ecke zum Bauernrosenweg ist die Hausnr. 56;     oder
- Bus Nr. 173 bis zur Haltestelle "Bauernrosenweg", danach siehe oben.

Rundbrief abonnieren

Unser Rundbrief erscheint in Papierform vierteljährlich und kann kostenlos abonniert werden. Bitte den entsprechenden Wunsch mit ihrer Adresse per E-Mail, Fax, Brief oder Telefon mitteilen.

Ehrenamtlich Mitarbeiten

Aktuell benötigen wir im Haus keine Mithilfe ehrenamtlicher UnterstützerInnen.

Allerdings gibt es rund um die Flüchtlingsunterkünfte großen Bedarf für:

Deutschunterricht bzw. Nachhilfe beim Deutschlernen

Begleitung von Flüchtlingen bei Behördengängen oder zu ÄrztInnen

Kinderbetreuung und Spaßangebote

Patenschaften für Einzelne und Familien

Mehr Infos dazu unter www.hamburgasyl.de.

Wir laden zur wöchentlichen Mahnwache vor der Ausländerbehörde ein, jeden Donnerstag von 10 - 11 Uhr

Mitleben

Leben - Beten - Arbeiten unter einem Dach

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns besuchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Interesse.

Unsere Woche ist so strukturiert, dass das Gemeinschaftsleben vor allem von montags bis freitags stattfindet, während die Wochenenden individuell gestaltet werden. Daher bieten sich Besuche zum Erleben von Brot & Rosen unter der Woche an (bitte zur Terminvereinbarung melden).

Wir bieten für das Mitleben auf Zeit die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei uns zu absolvieren. Dieser kann auch in "Teilzeit" geleistet werden. Der BFD ist nicht an ein bestimmtes Altr gebunden und kann von 12 bis 18 Monate dauern. Bei Interesse meldet Euch gerne bei uns.

Wir freuen uns auf Euch!

Impressum

Verantwortlich für die Webseite
www.brot-und-rosen.de ist die

Diakonische Basisgemeinschaft e. V.

Nr. VR 14481 im Vereinsregister des Amtsgerichts Hamburg

Vorstand: Dietrich Gerstner, Uta Gerstner, Birke Kleinwächter

Fabriciusstr. 56, 22177 Hamburg

Diakonische Basisgemeinschaft e.V. ist als mildtätige Organisation von der Zahlung der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit. Umsatzsteuerzahlungen fallen nicht an.

V.i.S.d.P. für diese Webseite und ihre Inhalte: Dietrich Gerstner

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, dann können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Mittragen

Unsere Gastfreundschaft für obdachlose Flücht­linge wird erst mög­lich durch Spenden und ehren­amtliche Mitarbeit
weiter...

Mitfeiern

Hausgottesdienste, Offene Abende und immer wieder mal ein Fest: Herzlich will­kommen bei uns im Haus der Gast­freund­schaft
weiter...

Mitbekommen

Möchten Sie regel­mäßig von uns hören und mit­bekommen, was pas­siert? Abonnieren Sie am besten unseren kosten­losen Rundbrief
weiter...

Mitleben

Immer wieder fragen uns interessierte Menschen, ob und wann sie uns be­suchen kommen können. Wir freuen uns sehr über dieses Inter­esse.
weiter...